So war die Herbstdiko 2022

Vom 18. – 20. November 2022 fand unsere diesjährige Herbst-Diözesankonferenz in Tübingen statt und wir haben einiges zu berichten!

Zum Start hießen wir die Teilnehmenden mit einem gemütlichen Herbstmarkt Willkommen. Heißer Punsch und andere herbstliche Leckereien wie Zuckerwatte und Waffeln durften hier natürlich nicht fehlen! Abends stand ein für uns zukunftsweisender Workshop auf dem Programm: Wir haben uns in einer Bestandsaufnahme mit den Herausforderungen und Chancen unserer KjG-Gemeinden beschäftigt und überlegt, was das für die KjG der Zukunft bedeutet.

Auch am nächsten Tag ging es inhaltlich mit einem Workshop des AK Regenbogen zum Thema „Geschlechtervielfalt und diverse Stellen in der KjG“ weiter. Nachmittags hatten unsere Arbeitskreise und Supportgruppen beim Gremien-Crawl die Möglichkeit sich vorzustellen und für neue Mitmachende zu werben.

Die restliche Konferenz stand ganz im Zeichen der Anträge, Wahlen und Infos. Es wurde viel diskutiert und abgestimmt – am Ende konnten wir alle Anträge erfolgreich annehmen.

Hier eine Übersicht der behandelten Anträge:

  • Antrag „Satzungsänderung Rechtsform“
  • Antrag „Satzungsänderung Geschlechtergerechtigkeit“
  • Antrag „AK Drache“

Und wir haben viel und erfolgreich gewählt:

  • Diözesanleitung: Wir gratulieren Martin Medla und Lukas Knorreck zur Wahl als männliche  Diözesanleitung, Katharina Volk zur Wahl als weibliche Diözesanleiterin und Yvonne Lippok zur Wahl als weibliche Geistliche Diözesanleiterin

Lena Ballmann, Julius Kreiser und Jonathan Filohn mussten wir schweren Herzens aus der Diözesanleitung verabschieden. Tausend Dank für euer Engagement und euer Herzblut, das ihr in diesen wunderbaren Verband gesteckt habt!

Außerdem gab es noch zahlreiche Infos zu folgenden Themen:

  • Aktuelle Themen der KjG Bundesebene
  • Aktuelle Themen des BDKJ Rottenburg-Stuttgart
  • LEITA – Leiter*innentagung
  • Diözesane Kurse: KjG Grundlagenkurs, E-Päd-Kurs, PL-DL-Kurs
  • Großveranstaltung in der Diözese Freiburg

Ein riesen Dank geht auch an alle, die diese Konferenz so großartig unterstützt haben und dafür gesorgt haben, dass alles so reibungslos funktioniert hat.


DANKE an …

… den Thomas Morus e.V. für die köstliche Verpflegung
… das Dekanat Ehingen-Ulm für eine KjGeniale Flowerpower-Party,
… unsere drachenstarke Moderation,
… die Jugendkirche Tübingen und die KjG-Dekanatsleitung für die Beherbergung,
… Markus Scheifele für die Infos des BDKJs,
… Simon Schwarzmüller für die Vertretung der KjG Bundesebene.

Zum Schluss bleibt nur noch zu sagen, dass diese Diözesankonferenz ein voller Erfolg war und wir uns sehr über die Beschlüsse freuen.

<<Hier>> gibt’s paar Eindrücke unserer Herbstdiko 2022!